teilen  

form follows paragraph

23.11.2017

cj_5 im Az W

wenn architekt*innen gebäude entwerfen und stadtplaner*innen urbanes leben imaginieren, werden sie von einer zunehmenden masse an regelwerken begleitet. gesetze, verordnungen und normen sind zu gewichtigen mitgestaltern der gebauten umwelt geworden. eine gesellschaftliche debatte tut not.

die ausstellung „form folgt paragraph“ holt jene regelwerke vor den vorhang, die es selten auf die bühne eines architekturmuseums schaffen. sie lenkt den blick kritisch, aber auch unausweichlich humorvoll auf den rechtlichen subtext von architektur und stadtentwicklung. fallstudien, begriffsklärungen, historische und internationale vergleiche machen sichtbar, wie stark legistische und normierende kompendien die gebaute umwelt mitgestalten. interviews mit architekt*innen, projektentwickler*innen, sachverständigen und vertreter*innen von behörden beleuchten die aktuelle situation in ihrer komplexität und widersprüchlichkeit und loten interpretationsspielräume aus, die in zahlreichen workarounds auch genutzt werden.

 

 

https://www.azw.at/de/termin/form-folgt-paragraph/