teilen  

"

2010

INSTRUCTION CHARITY CHAIR

teilen ist besser als geizen, will uns der charity-gedanke sagen. daher sägen wir den ONO-stuhl in zwei. doch wollen wir nichtbnur den stuhl, sondern auch die möglichkeit des ausruhens und sitzens mit mehreren personen teilen, ganz nach dem motto „mit luft ...mehr

INSTRUCTION CHARITY CHAIR

teilen ist besser als geizen, will uns der charity-gedanke sagen. daher sägen wir den ONO-stuhl in zwei. doch wollen wir nichtbnur den stuhl, sondern auch die möglichkeit des ausruhens und sitzens mit mehreren personen teilen, ganz nach dem motto „mit luft und liebe viel erreichen'. für die vier aufblasbaren kissen bedarf es nur die luft einer kräftigen lunge. um aber den mensch nicht überzustrapazieren, entschieden wir uns für eine schöne weiße druckluftflasche, angepasst an die klassische schlichtheit des ONO-stuhls.aus eins mach vier! nun freut sich nicht nur ein stehender sondern noch weitere steher aufs sitzen, plauschen und verweilen. ein stuhl an einem leeren ort ist unkommunikativ und macht einsam. mehrere jedoch schaffen raum für lustiges beisammensein. durch einfachste mittel wurde geteilt was nur zu teilen ging. zudem ist der stuhl noch ausbaufähig und wenn man möchte unendlich erweiterbar. zurückgeführt in den urzustand, durch verdeckt angebrachte verschlüsse, ist der ONO-stuhl nicht nur leicht transportabel sondern sieht dabei auch noch gut aus.

schliessen

ausstellung / design