teilen  

freiheitsdenkmal

2012 leipzig

Der Berg ist ein machtvoller Kraftort, ein Synomym, ein Zeichen undBedeutung für Widerstand, Opposition und Einheit versus Anpassung undMitmachen.Ein Aufbruch auf den Berg heißt immer, etwas hinter sich zu lassen, etwasunter sich zu lassen, sich auszustrecken – Freiheit und Aufbruch: ...mehr

Der Berg ist ein machtvoller Kraftort, ein Synomym, ein Zeichen undBedeutung für Widerstand, Opposition und Einheit versus Anpassung undMitmachen.Ein Aufbruch auf den Berg heißt immer, etwas hinter sich zu lassen, etwasunter sich zu lassen, sich auszustrecken – Freiheit und Aufbruch: Aufbrucheröffnet neue Horizonte, ermöglicht Erfahrungen, führt zur Begegnungen,bildet Gemeinschaften, entwickelt eine Dynamik, die zur Erhebung vonMassen führt. Die Dynamik einer friedlichen Revolution. Die „Hügellandschaft“steht für die Revolution der Bewegung, die Mut, Friedfertigkeit und großeMassen repräsentiert und zugleich das Heranwachsen und Wachsen ganzerGenerationen abbildet.Die existentielle Begegnung mit dem Berg, die körperliche Anstrengung, diephysische Erschöpfung bringen geistigen Gewinn: der Blick aus der Höhe undder Blick in die Tiefe.

Demokratie, Freiheit, gewaltfreie Form von Widerstand aus einer wachsendenOppositionsbewegungAbstrakt und gegenständlich

„Dialog“

Bedeutung des öffentlichen Raums als Podium der freien Meinungsäußerungeiner mündigen Menge sowie der Mut Einzelner, dem sich immer mehrMenschen anschlossen

schliessen

öffentlich / urbankultur / bildungausstellung / design