teilen  

infobox bhf

2008 wien

die infobox ist ein mobiler containerturm mit ausstellungsflächen in museumsqualität.

der turm besteht aus zwei containerarten: einem standard bürocontainer und einem sonderkontainer. der bürokontainer wird unter den sonderkontainer gehängt, und bildet mit diesem ein ...mehr

die infobox ist ein mobiler containerturm mit ausstellungsflächen in museumsqualität.

der turm besteht aus zwei containerarten: einem standard bürocontainer und einem sonderkontainer. der bürokontainer wird unter den sonderkontainer gehängt, und bildet mit diesem ein ausstellungsmodul. jedes modul hat ein lichtdecke und garantiert so eine belichtung in musealer qualität.

die ausstellungsmodule können zu grossen räumen zusammengeschlossen werden.um die container wird ein weisses streckmetall gehängt, das die gesamte ausstellung zu einem objekt vereint.

durch das streckmetall kann man hinausschauen, jedoch erkennt man dahinter nur silhouetten von personen die sich in der ausstellung bewegen. die ausstellung selbst bleibt dem betrachter von außen verborgen.

der turm besteht nur aus den Fachwerken der sondercontainer und wird durch betonfertigteiel ausgesteift.

am turm hängen 2 fachwerkträger an denen die restlichen container befestigt werden.

alle container entsprechen dem standard containermaß und können deshalb leicht mit der bahn zu ihrem nächsten einsatzort transportiert werden.dort kann die infobox mit einem autokran einfach wieder zusammengebaut, und werden.

schliessen

businessöffentlich / urbankultur / bildung