teilen  

kaps

2005 saalfelden

-> zum video

die ältesten bereiche des historischen, beinahe bilderbuchhaften ...mehr

-> zum video

die ältesten bereiche des historischen, beinahe bilderbuchhaften bauernhauses in ramseiden  direkt über dem ortszentrum von  saalfelden / salzburg stammen aus dem 13. jahrhundert. zwecks wohnraumerweiterung haben die attraktiven gemäuer 2005 zuwachs bekommen. der an der nordseite angedockte aus holzfertigteilen gebaute baukörper besteht aus zwei gleichgroßen raumelementen , die durch einen achsialen  rundum verglasten freiraum  voneinander getrennt sind. das dach der erweiterung dient als terrasse  für die darüberliegende wohneinheit. die zwischen neu- und altbau angeordnete treppe ermöglicht den direkten gartenbezug und könnte im falle der ausgliederung der neuen einheit auch als zugang dienen. die ostseitige raumkapsel beherbergt schlaf- und badezimmer und lässt ihre großflächige verglasung schräg nach außen kippen, während  die fensterfläche des westseitigen wohnraumes richtung himmel schaut.

der grundriss des schlichten bestandhauses wurde dahin modifiziert, das zwei unabhängige wohneinheiten mit getrennten erschliessungen koexistieren und somit zwei familien heim und hof finden. 

konstruktion: holzfertigteilbauweise

aussenhaut: polyurea-folie, welche im spritzverfahren als letzte bauwerksschicht aufgebracht wird

fotocredits / fotograf - angelo kaunat

schliessen

wohnbaukultur / bildung